Projekt

Im März 2018 wurde ein Entwurf zur "Strategie Zentrumsentwicklung Vaduz" im Vaduzer-Saal öffentlich präsentiert. Rückmeldungen wurden eingearbeitet und die Strategie zur Zentrumsentwicklung vom Gemeinderat genehmigt. Bestandteil der Strategie sind Startprojekte, die in der nunmehr laufenden Konzeptphase erarbeitet bzw. weiterentwickelt werden. Sie setzen Impulse und geben der Zentrumsentwicklung ein Gesicht.

Die Universität Liechtenstein und die Gemeinde Vaduz erstellen auf der Parkgarage am Marktplatz ein Basislager als Ort des Zusammenkommens und des Diskutierens mit verschiedenen Akteuren über mögliche zukünftige räumliche Entwicklungen in Vaduz, Liechtenstein und in der Alpenrheintalregion. Das "Base Camp" ist ein von den Studierenden „upgecyclter“ mobiler Schiffscontainer, der im ausgeklappten Zustand als temporäre Plattform für verschiede Veranstaltungsformate von Dialogwerkstätten bis hin zu Konzerten eingesetzt wird.

Vom 12.–29.09.2019 wird das "Base Camp : Vadozner Huus" auf dem Deck der Parkgarage am Marktplatz installiert. In diesen drei Wochen wird der Ort auf seine ungenützten Potenziale geprüft und ein Setting kreiert, das zum Verweilen einladen soll. Ziel ist es, möglichst viele Nutzergruppen der Gemeinde Vaduz einzuladen und Raum zu geben für Gespräche, Inspiration und neue Perspektiven.
Mitmachen erwünscht!!

Ab dem 12. September 2019 gibt es für drei Wochen die Möglichkeit, aktiv an der Gestaltung der Zentrumsentwicklung von Vaduz teilzunehmen.
Alle sind zum Mitmachen eingeladen, Anmeldung unter vadoznerhuus@vaduz.li oder +423 237 78 16.