Projektteam

Die Projektgruppe ist verantwortlich für die Koordination im Vorfeld, den Aufbau und die Schaffung der Infrastruktur sowie die Programmierung während den drei Wochen. Es findet eine Abstimmung mit der Arbeitsgruppe (AGRU) "Vadozner Huus" im Vorfeld statt, um Programmideen aufzunehmen und die vorhandenen Synergien der AGRU miteinzubeziehen.

Folgende Personen gehören der Projektgruppe an:
Stephan Schweiger (Gastgeber und Projektmitarbeit)
Flurina Seger (Gemeinde Vaduz)
Brigitte Noack (stadtland, Büro für Raumplanung, im Auftrag der Gemeinde Vaduz)

Universität Liechtenstein mit
Johannes Herburger
Luis Hilti
Martin Mackowitz
Clarissa Rhomberg
Wolfgang Schwarzmann
Anne Brandl

Für die drei Wochen wird ein buntes Programm für alle Einwohnerinnen und Einwohner gestaltet. Der Host koordiniert die teilnehmenden Vereine und Institutionen. Das Kunstmuseum Liechtenstein, das Kleintheater Schlösslekeller, die Liechtensteinische Landesbibliothek sowie weitere Gruppierungen haben bereits Interesse angemeldet. Es sollen Formate wie Wahrnehmungsspaziergänge, Erzählcafés und Raum für Austausch und Dialog geschaffen werden.

Ein wesentliches Ziel des Projektes ist dessen Nachhaltigkeit. Um diese sicherzustellen, werden im Rahmen des Projektes Ideen, Anforderungen und Wünsche der Bevölkerung an ein "Vadozner Huus" sowie an einen zukünftigen Standort Marktplatz gesammelt, gemeinsam besprochen und dokumentiert. Sie fliessen in die weitere Umsetzung der beiden Startprojekte ein.

Basecamp, Vadozner Huus, Projektteam, Universität Liechtenstein, Gemeinde Vaduz, Projekt, Programm